News

Jugend-Regionsmeisterschaften U 14, U 16, U 18

Drei Tage toller Tennissport

Bildmaterial                      Aufnahmen von der Meisterschaft im Januar 2018

 

Packende Matches und neue Titelträger gab es bei den im Tennis-Center Stelingen und im Sportpark Isernhagen ausgetragenen Hallen-Regionsmeisterschaften U 14 – U 18.

Für die sechs Konkurrenzen der drei Altersklassen gab es 169 Meldungen. Dieses Meldeergebnis liegt über dem des Vorjahres. Auf Grund der Hallenkapazitäten gingen 58 Juniorinnen und 76 Junioren an den Start. Die Felder waren qualitativ sehr gut.  Die Favoriten und Gesetzten  spielten sich zum Titelgewinn.

Bei den Juniorinnen U 18 kann sich Lilli Wiedenmann (DTV Hannover) über den Titelgewinn freuen. Sie holte sich den Sieg mit 6:4, 6:2 gegen Anneleen Harms (HTV Hannover).

Alexandra Louisa Strauß (TC Sommerbostel e.V.) gewann den Meistertitel in der Altersklasse U 16. Sie gab in ihren vier Matches nicht ein einziges Spiel ab. Auch Carsta Rittershaus (TSC Hannover-Isernhagen-Süd) musste im Finale bei ihrer 0:6, 0:6 Niederlage die Überlegenheit anerkennen.

Im Finale der Juniorinnen U 14 setzte sich Emily Bauer (TV Eldagsen) mit 7:5, 6:4 gegen Vanessa Barker (TSV Schwarz-Weiß Hannover) durch.

Ivan Khosh (TC Sommerbostel e.V.) und Noel Bartz (DTV Hannover) spielten sich ins Finale der Junioren U 18. Mit zwei deutlich gewonnenen Sätzen sicherte Khosh sich den Meistertitel.

Mit starken Leistungen spielte sich Louis Egbe (DTV Hannover) zum Titelgewinn bei den Junioren U 16. Das Finale gegen Thierry Grätz (TuS Wettbergen Hannover) entschied er mit 6:4, 6:1 für sich.

Seiner Favoritenrolle gerecht wurde Luis Herbst (TSV Havelse) bei den Junioren U 14. Souverän und ungefährdet spielte er sich ins Finale. Mit 6:3, 6:4 bezwang er Silas König (SV Großburgwedel).

 

Informationen kompakt
- VeranstalterNTV Region Hannover
- Termin12. - 14. Januar 2018
- OrteTennis-Center  Stelingen, Sportpark Isernhagen
- Ausschreibunghier..
- mybigpointhier.. (Meldelisten, Zulassungslisten, Termine)

 

Redakteur: B. Hamann, Inhalt: Elke Prochnio, Gisela Baumgarten, Jörg-Michael Nenstedt

Text und Bilder: Hans-Jürgen Schulte