News

Regionsmeisterschaften Damen und Herren, 03. - 06. August 2017

Erneut mit attraktiven Teilnehmerfeldern

Die Teilnehmerfelder waren auch in diesem Jahr für eine Regionsmeisterschaft wieder hochklassig besetzt. 21 Damen und 36 Herren hatten für das Turnier der Kategorie A-6 gemeldet. Das Preisgeld war mit 2.000 Euro dotiert.  

Auch Turnierleiter Volker Große war hochzufrieden mit dem sportlichen Niveau. „Wir haben viele spannende und begeisternde Matches gesehen. Erwartungsgemäß dominierten bei den Damen die Spielerinnen vom DTV Hannover. Bei den Herren waren es die Spieler vom Lehrter SV. Es war wieder ein sehr gutes Turnier “. 

Titelverteidigerin Angelina Wirges (DTV Hannover) führte die Setzliste der Damen an. Gefolgt von Vereinskameradin Anastazja Rosnowska an Position zwei. Beide spielten sich souverän und ungefährdet ins Finale. Den erneuten Titelgewinn holte Wirges sich nach einem umkämpften ersten Satz mit 7:6, 6:2.

Alexandra Louisa Strauß (TC Sommerbostel e.V.) gewann die Nebenrunde. 

Für eine Überraschung sorgte Steffi van Elten (MTV Groß-Buchholz Hannover v. 1898 e.V.) mit dem Einzug ins Halbfinale. Im Viertelfinale hatte sie ungesetzt mit 2:6, 7:6, 10:8 die an Nummer fünf gesetzte Tiziana-Marie Schomburg (HTV Hannover) besiegt. Im Halbfinale musste sie sich mit 3:6, 3:6 gegen Angelina Wirges geschlagen geben.

Sieger bei den Herren ist nicht ganz unerwartet Jaan-Frederik Brunken vom Lehrter SV v. 1874 (Bundesbahn). Mit deutlichen Siegen spielte er sich ins Finale. Hier besiegte er seinen Vereinskameraden und den Vorjahressieger Alexander Meyer mit 6:1, 4:6, 10:4. Auch Meyer zog mit deutlichen Siegen ins Finale ein.

Die Nebenrunde gewann Jesse Kroll (DTV Hannover). 

Informationen kompakt
- OrtTV Grün-Weiss Hannover
- Datum03. - 06. August 2017
- Ausschreibunghier..
- Flyerhier..
- Turnierdetails (mybigpoint)hier..



Redakteur: B. Hamann, Text- und Bildmaterial: Volker Große, Hans-Jürgen Schulte