News

41. Nationales Deutsches Jüngsten-Tennisturnier, 26. - 30. Juli 2017

Unsere Jüngsten bringen Spitzenleistungen

Die 41. Auflage des Nationalen Deutschen Jüngsten-Tennisturniers fand vom 26. – 30. Juli 2017 im Kreis Lippe statt. In diesem Jahr kämpften knapp 800 Spielerinnen und Spieler aus allen 18 Landesverbänden des Deutschen Tennis-Bundes um Pokale und Medaillen. Die Region Hannover war mit 20 Teilnehmern vertreten.

Die Jüngsten aus Hannover waren sehr erfolgreich!

- Juniorinnen U 9  Hauptrunde, Michelle Kirsch vom Mühlenberger SV Hannover gewinnt den dritten Platz.

- Juniorinnen U 12 Pokalrunde, Vanessa Barker vom TSV Schwarz-Weiß Hannover ist nur im Finale zu stoppen, zweiter Platz.

- Junioren U 9 Pokalrunde, Julius Erdmann-Jesnitzer vom DTV Hannover wird Zweiter.

- Junioren U 10 Hauptrunde, Noel Albes vom HTV Hannover wird Zweiter.

Fairness:
Die von der STIFTUNG Sparda-Bank Hannover ausgelobten Fairnesspreise erhielten in diesem Jahr
Isabel Hahn (TC Schwalbach/HTV) und Amy Jolie Dutine (TC Siegen/WTV), die der Turnierleitung durch ihre Fairness und ihre Geduld auffielen.


Redakteur: B. Hamann, Text- und Bildmaterial: Jürgen Baumgarten, Bernhard Hamann