News

5. Schultennis-Cup beim TC TSV Burgdorf, April 2017

„Tennis" bringt Bewegung ins Spiel. 90 Zweitklässler aus Burgdorfs Weststadt zeigen Einsatz.

Am Donnerstag, den 06.04.2017 fand in Kooperation mit dem Tennisclub TSV Burgdorf in der großen Sporthalle der Astrid-Lindgren-Grundschule in Burgdorf der 5. Schultennis-Cup statt.
Diese Veranstaltung wurde unterstützt von der Stadtsparkasse Burgdorf.

Es geht um erste Erfahrungen auf dem Spielfeld:

Bei allgemeinen Ballübungen soll die Freude an der Bewegung im Vordergrund stehen. Anhand von unterschiedlichen Bällen und Geräten können die Kinder elementare Fertigkeiten mit dem Ball erwerben bzw. verbessern. Bälle rollen, werfen, fangen, passen und stoppen sind wichtige Basisbausteine für spätere sportspezifische Bewegungen. Bei unterschiedlichen Spiel- und Übungsformen trainieren die Kinder ihre Koordination und lernen immer mehr, sich im Spiel an allgemeine Regeln zu halten.

Wir wollen die Kinder bewegen. Das Tennisspiel fördert die Augen-Hand-Koordination, so die Trainerin Sabine Wunderlich vom TC TSV Burgdorf. Mit unserem Angebot möchten wir Kinder für den Tennissport begeistern, indem wir ihnen die Erfahrung ermöglichen – mit anderen Kindern zusammen – Freude am Umgang mit dem Tennisball und an der Bewegung zu entwickeln.


Redaktion: B. Hamann, Inhalt: Sabine Pötsch, TC TSV Burgdorf